So, 19.04.2020 - 18:00 Uhr
Christ-König-Kirche, Gütersloh, Westheermannstraße 15

Gesungen werden Lieder der russisch-orthodoxen Liturgie 
und russische Volkslieder

Wenn das Vokalensemble „Anima“ aus Sankt Petersburg zum vierzehnten Mal auf Einladung des Forum Russische Kultur am Sonntag, 19. April 2020, um 18 Uhr in der Christ-König-Kirche, Gütersloh, Westheermannstraße 15, gastiert, hält sein Gründer und Künstlerischer Leiter; Viktor Smirnov, für die Zuhörer ein besonderes Angebot bereit: In seinem diesjährigen Programm konzentriert sich der Chor besonders auf Lieder der russisch-orthodoxen Liturgie.

Mit Werken aus der Zeit vom 15. bis zum 20. Jahrhundert kommen neben bekannten Komponisten, wie Dmitri Bortnyanski, dem großen Vertreter des russischen Barock, Peter Tschaikowski, den beiden Rimski-Korsakow-Schülern Pawel Tschesnokow und Alexander Gretschaninow, Sergej Rachmaninow und Georgi Swiridow auch anonyme Komponisten mit hervorragenden Beiträgen zum Vortrag.

Außer Viktor Smirnov (Tenor) gehören dem Ensemble Alexander Buzakin (Bariton) Innokenti Jaroslawski (Tenor), Egor Nikolaew (Countertenor) und Sergej Pleschak (Bass) an. Alle fünf sind vielen Gütersloher Musikfreunden aus früheren Konzerten bekannt. Sie bieten die Gewähr für ein stimmungsvolles Musikerlebnis auf höchstem künstlerischem Niveau.

Die Konzertbesucher werden um eine Spende als Kollekte gebeten, die dem Ensemble in voller Höhe übergeben wird.